Burgenrott von 1987

Die Entstehung und der Entwicklung des Burgenrottes

Das Burgenrott wurde am 10. Juni 1987 von neun Personen gegründet. Von den Rottgründern sind seit 1987 noch sieben Schützen ununterbrochen im Burgenrott aktiv. Im Jahre 1994 wurde das Rott von fünf Schützen, die bereits seit 1988 im Finkenrott der Schwalenberger Schützengesellschaft aktiv waren, verstärkt. Heute gehören zwanzig aktive Schützen dem Burgenrott an.

Bereits im Schützenjahr 1992/93 stellte das Burgenrott die Fahnenoffiziere.

Zum zehnjährigen Rottjubiläum wurde aus den Reihen des Burgenrotts im Schützenjahr 1997/98 der Schützenkönig gestellt. Das war natürlich der absolute Höhepunkt in der bisherigen Geschichte des Burgenrotts. Zum König wurde unser damaliger Rottführer Roland Szymkowiak gekürt. Im Hofstaat standen ihm als 1. Königsoffizier Michael Stock und als 2. Königsoffizier Rene Drewes zur Seite.

Neben der Teilnahme an dem jährlich stattfindenden Schützenfest haben wir weitere feste Veranstaltungen, wo sich die Rottgemeinschaft zusammen findet.

Einige Beispiele:

1. Mai Wanderung

Himmelfahrtswanderung

Oktoberfest in Schwalenberg (Organisator)

Besuch Weihnachtsmarkt in Schwalenberg

Weihnachtsfeier

Weiterhin wurden einige gemeinsame Fahrten durchgeführt. Ziele waren u.a. nach Österreich, in das Sauerland, ins Münsterland und auch in die neuen Bundesländer.

 

Unsere Mitglieder haben die Schützengesellschaft auch beim Hallenumbau 1992 und beim Umbau des Schießstandes tatkräftig unterstützt.

Im Jahre 2002 feierte das Burgenrott sein 15-jähriges Rottjubiläum und stellten in diesem Jahr zum zweiten Mal die Fahnenoffiziere. Die Fahnenoffiziere waren Michael Stock, Markus Dittrich, Thorsten Möller und Roland Szymkowiak.

Anlässlich des 20-jährigen Rottjubiläums richteten wir im Jahr 2007 ein Oktoberfest aus. Dieses wurde so gut angenommen, dass es weitere Auflagen dieses Festes geben wird.

Das Jahr 2008 war ein weiterer Höhepunkt in der Geschichte des Burgenrottes . Wir stellten nun wieder den Schützenkönig. Schützenkönig 2008/2009 war Michael Stock. Ihm zur Seite standen Jörg Brettmeier und Thomas Grytz als Königsoffiziere.

Auf der Jahreshauptversammlung der Schützengesellschaft im Januar 2010 wurde unser Rottkamerad Michael Stock, der bis dahin das Amt des 2. Vorsitzenden ausübte, zum 1. Vorsitzenden gewählt.

Schon im Jahr 2010 stellte das Burgenrott wiederum den König. Thomas Grytz errang die Königswürde. In einem spanenden Stechen konnte er sich gegen seinen Rottführer Markus Dittrich und dem amtierenden 1. Vorsitzenden Michael Stock durchsetzen. Beide stehen ihm als Königsoffiziere für das Schützenjahr 2010/2011 zur Seite.

Wir sorgten wieder einmal für Veränderungen: wie der Oberst feststellte, wurde die Meldung zur Übernahme der Königwürde erst um „Fünf nach Zwölf“ abgegeben. Wie sonst eher unüblich nahmen unsere Königin Ira und die Hofdamen Daniela und Tanja  an der Proklamation teil und standen erstmalig in der Geschichte der SG mit auf der Treppe.

Im Rahmen der Neuwahlen des Offizierskorps auf der Jahreshauptversammlung 2011 wurde unser Rottführer Markus Dittrich zum Adjutanten gewählt.

Einige Mitglieder des Burgenrottes hat es beruflich in andere Bundesländer verschlagen. So haben wir einen Kameraden in Baden-Württemberg und einen in Brandenburg. Beide Kameraden halten uns seit vielen Jahren die Treue. Für einen Zeitraum von 3 Jahren waren wir auch außerhalb der Bundesgrenzen vertreten: ebenfalls aus beruflichen Gründen hat es einen Kameraden mit seiner Familie nach Straßburg in Frankreich getrieben. Mittlerweile ist er wieder in Deutschland und vertritt uns an der Nordwestküste des Jadebusens.

 

Chronik:

 

1987
             Gründung des Burgenrott
1992/93
  Fahnenoffiziere Ingo Gierschner, Jens Bicker, Thomas Grytz, Michael Rodewald
1994   Aufnahme Schützenkameraden aus dem Finkenrott
1997/98   Königsrott > König Roland Szymkowiak, Königsoffiziere Michael Stock und René Drewes
2002/03   Fahnenoffiziere Michael Stock, Markus Dittrich, Roland Szymkowiak, Thorsten Möller
2007   Michael Stock wird zum 2. Vorsitzenden der Schützengesellschaft gewählt
2008/09   Königsrott > König Michael Stock, Königsoffiziere Jörg Brettmeier und Thomas Grytz
2010 
  Michael Stock wird zum 1. Vorsitzenden der Schützengesellschaft gewählt
2010/11   Königsrott > König Thomas Grytz, Königsoffiziere Markus Dittrich und Michael Stock
2011
  Markus Dittrich wird zum Adjutanten gewählt

            

                  

Mit Schützengruß

Der Vorstand

 

 
Nächste Termine

??.??.2021

 leider noch unklar

Schützenfest Countdown
es sind hoffentlich noch:

   Tage
    Stunden
     Minuten
      Sekunden

bis zum Schützenfest 2021!