Das Ælsterrott von 2013 

Das Ælsterrott hat sich im Dezember 2012 unter der Idee und Leitung von Lena Thomas und Denise Engel gegründet. Anfangs waren es erst 9 begeisterte Jugendliche Mädels, kurze Zeit später gab es schon Zuwachs, sodass wir momentan zu 11. die Schützengesellschaft unterstützen.

Die Namensfindung bereitete uns zunächst einige Probleme aufgrund einiger Vorschriften. Dennoch haben wir einen Spagat zwischen einem heimatlichen Tier und unserem Lieblingsgetränk geschafft.

Ein junges, motiviertes und engagiertes Rott wurde daraufhin auf der Jahreshauptversammlung im Januar 2013 vorgestellt. Mit einigem Herzklopfen galt es sich den anderen 17 männlichen Rotten vorzustellen.

Die erste Uniform lies nicht lange auf sich warten und somit standen wir ein paar Monate später direkt in Reih‘ und Glied zwischen erfahrenen Schützen. Das erste Schützenfest wird uns stets in Erinnerung bleiben, da es das aufregendste war und uns viele Fettnäpfchen bereitet hat.

Nun, da wir schon ein paar Jahre dabei sind, ist nicht nur unsere Uniform schöner geworden. Auch die Freundschaft innerhalb des Rotts wächst stetig mehr zusammen. Mittlerweile können wir sagen, dass wir immer noch wie am ersten Tag mit vollem Tatendrang und Engagement die Schwalenberger Schützengesellschaft unterstützen. Egal ob auf Ausmärschen, beim Putzen der Schützenhalle oder mit unseren 100% beim Oberstpokal – mit uns kann man immer rechnen.

Wir freuen uns, dass wir der Schützengesellschaft etwas frischen Wind verleihen können und entgegen aller Vermutungen haben wir vor noch lange bestehen zu bleiben.

 

 

 

 

 
Nächste Termine

??.??.2021

 leider noch unklar

Schützenfest Countdown
es sind hoffentlich noch:

   Tage
    Stunden
     Minuten
      Sekunden

bis zum Schützenfest 2021!